"LEICHTBAUSPORTWAGEN - bezahlbarer Fahrspaß unter 1.000Kg"

 

Das neue Buch in deutscher Sprache ist am 07. Juli 2018 im architect4u - Eigenverlag erschienen und wird weitweit vertrieben.

 

Es ist auf 1.500 Exemplare limitiert und für 39,90 € erhältlich.*

Umfang: 316 Seiten, Hardcover cellophaniert, 4/4-farbig auf 150g/m² Bilderdruckpapier,

Fadenheftung, Kapitalband, Bücher einzeln eingeschweißt, Gewicht: ca. 1,3kg

Auf Wunsch auch gerne handsigniert und mit persönlicher Widmung.

 

* + ev. Versandkosten: Deutschland: 3,00 € / EU: 9,00 € / CH: 15,00 € / Welt: 15,00 €

Die letzte Arbeitskopie des Buches in Händen von Graham Macdonald,

CEO Caterham Cars, April 2018

Auszug aus dem Inhalt:

In einer Zeit, in der jede neue Automobilgeneration aufgrund immer komplexerer Anforderungen immer schwerer wird, ist es ein Privileg Fahrzeuge bewegen zu können, die sich bewusst gegen diesen „Zustand“ stellen und einfach nur Spaß machen wollen.

Diesen monothematischen Automobilen ist dieses Buch gewidmet.

Sie sind keine eierlegenden Wollmilchsäue, sondern wurden einfach nur zum Zwecke puren Fahrspaßes entwickelt und gebaut. Das Leben mit diesen elementaren Fahrspaßgaranten erfordert oftmals Zugeständnisse seitens ihrer Besitzer – sie geben es ihnen aber auch mehr als deutlich wieder zurück in Form eines Lächelns auf den Gesichtern derer, die sich auf sie einlassen können.

CATERHAM Seven, LOTUS Elise und all ihre Derivate, ARIEL Atom, KTM X-Bow, MAZDA MX-5,

OPEL Speedster, RENAULT Sport Spider und MORGAN mit drei oder vier Rädern sind die in diesem Buch vorgestellten Fahrzeuge, welche diesen Ansprüchen mehr als Genüge tun.

Bei allen konzeptionellen Unterschieden eint diese Automobile doch ein sehr wesentlicher Aspekt - sie alle wiegen weniger als 1.000 Kg und sind damit um vieles leichter als konventionelle Sportwagen Ihrer Zeit.

Sie werden hier anhand von offiziellen Veröffentlichungen des jeweiligen Herstellers präsentiert und durch über 700, teils bislang unveröffentlichte Fotografien, in Wort und Bild illustriert dargestellt.

Da solche rein auf Fahrspaß ausgelegten Autos als Neuerscheinungen immer seltener werden, sollte man sich auf jeden Fall noch welche davon sichern, solange es sie noch gibt und sie noch bezahlbar sind.

Dieses Buch soll dem Leser dafür einen Einblick in die Vielfalt der in den letzten 30 Jahren gebauten Leichtbausportwagen geben und ihn bei seiner persönlichen Suche unterstützen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den europäischen Varianten dieser Spezies. Sie sind es, welche hierzulande am häufigsten verbreitet sind und ihm auch leicht zur Verfügung stehen.

Daneben wird auch die europäische Leichtbauszene in Wort und Bild vorgestellt und so dem Leser nähergebracht.

Shake-Hands mit Takao Kijima - Chefingenieur des Mazda MX-5, Februar 2003

DruckversionDruckversion | Sitemap
© architect4u